Suchen Sie einen Künstler oder Ort:

Die Sammlung ist
interessiert am Ankauf
weiterer hochwertiger
Gemälde und Zeichnungen
zur RheinRomantik.

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken. Details zum Gemälde finden Sie mit dem Buch- Symbol auf dem Gemälde

Slg.-Nr. 615

Signiert unten rechts: Crola (nachgezogen)

Auf dem Keilrahmen alt bezeichnet: Ruinen der Abtei Walkenried/g.v. Georg Crola 1855

Gutachten: Hermann Zschoche, Storkow 31.05.2018

Im Harzmuseum in Wernigerode befindet sich eine Vorstudie Crolas zu diesem Gemälde.

Erstellt von %s

Blick auf die Ruinen der Abtei Walkenried im Harz, 1855

Georg Heinrich Crola (1804-1879)

Öl auf Leinwand, 79x110 cm